Medizinische Ausbildungsberufe Ausbildung & Studium bei MEDICLIN

Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/in (w/m/d)

In der „Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)” lernen Sie in drei Jahren die eigenverantwortliche Betreuung und Beratung von Patienten und deren Angehörigen in deren individuellen Lebens- und Krankheitssituationen. Ärztlich veranlasste Maßnahmen führen Sie eigenständig durch, assistieren bei Untersuchung und Behandlung und dokumentieren Patientendaten.

 

 

Ausbildung Altenpfleger/in (w/m/d)

In der „Ausbildung Altenpfleger (w/m/d)” lernen Sie die Betreuung und Pflege hilfsbedürftiger älterer Menschen. Diese werden bei der Alltagsbewältigung unterstützt, beraten und zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeitgestaltung motiviert. Weiter nehmen Altenpfleger/innen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

Die „Ausbildung Altenpfleger” dauert in Vollzeit 3 Jahre und in Teilzeit bis zu 5 Jahre. Modellversuche, in denen durch ein Aufbaumodul ein weiterer Abschluss erworben werden kann, sehen eine Ausbildungsdauer von insgesamt 3 1/2 Jahren vor.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, eine Berufsfachschulausbildung als Altenpfleger/in mit einem Hochschulstudium zu kombinieren.

Die „Ausbildung Altenpfleger (w/m/d)” ist in folgenden Einrichtungen der MEDICLIN möglich:

Ausbildung Operationstechnischer/e Assistent/in (w/m/d)

Operationstechnische Assistenten sind ein wichtiger Teil des Operationsteams und weiteren Funktionsbereichen im Krankenhaus. In der dreijährigen Ausbildung „Operationstechnischer Assistent (w/m/d)” lernen Sie unter anderem die Betreuung von Patienten vor und nach der Operation unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation. Außerdem lernen Sie die Vorbereitung von Operationseinheiten und Assistenz bei deren Durchführung.

Ausbildung Anästhesietechnischer/e Assistent/in (w/m/d)

In der Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (w/m/d) lernen Sie die Narkose- und Schmerzmittel zu kontrollieren und z.B. Beatmungsgeräte oder Infusionsflaschen vorzubereiten. Während eines operativen Eingriffs überwachen sie z.B. Atmung und Kreislauf. Sie betreuen die Patienten vor und nach der Operation und achten auf deren physische Verfassung.

Außerdem kümmern Sie sich um die Sterilisation, Pflege und Wartung von Instrumenten und medizinischen Geräten sowie um die Entsorgung z.B. von Abdecktüchern und Einwegmaterialien sowie um deren Bestand. Die Dokumentation über den Verlauf der Anästhesie spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Die „Ausbildung Anästhesietechnischer Assistent (w/m/d)” ist in folgenden Einrichtungen der MEDICLIN möglich:

Ausbildung Medizinischer Fachangestellter (w/m/d)

Sie lernen bei der dreijährigen Ausbildung zum "Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)" wie man Patienten vor, während und nach der Behandlung betreut und berät, wie man bei der ärztlichen Therapie assistiert und beispielsweise Stütz- und Wundverbände angelegt. Außerdem stehen Laboruntersuchungen auf dem Ausbildungsplan für Medizinische Fachangestellte genauso wie verwaltungstechnische Themen.

Ausführliche Informationen zur „Ausbildung Medizinischer Fachangestellter“ und zur Klinik finden Sie unter dem entsprechenden Link.

Erfahren Sie hier, ob es noch freie Ausbildungsplätze zum Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) gibt.

Die „Ausbildung Medizinischer Fachangestellter (w/m/d)” ist in folgenden Kliniken der MEDICLIN möglich:

Standortsuche

Radius

zurücksetzen

Unsere Internetseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Website erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch die Einstellung verändern, sodass Sie Ihre Datenverwaltung schützen können.

Kontakt

Rita Wanninger
Leitung Personal

+49 781 488 325
bewerbung@mediclin.de

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen, den Stellenangeboten oder dem Bewerbungsprozess? Dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.