Pflegekräfte Ihr Einstieg in der MEDICLIN Hedon Klinik

Unser Konzept

In der MEDICLIN Hedon Klinik ist der Bereich Pflege in die drei Fachgebiete Orthopädie, Neurologie und Neurologische Frührehabilitation eingebunden. Das qualifizierte Pflegepersonal arbeitet nach einem, auf die Rehabilitation abgestimmten, umfassenden Pflegekonzept. Die Pflege stellt einen maßgeblichen Faktor bei der stationären Versorgung der Patienten dar und trägt Mitverantwortung für die Qualitätssicherung.

Unser Pflegepersonal führt über die allgemeine Grund- und Behandlungspflege hinaus rehabilitative Pflege mit erweiterter und vertiefter fachlicher und psychosozialer Kompetenz durch. Nahe gebracht werden dem Patienten und seinen Bezugspersonen die Prinzipien der aktivierenden therapeutischen Pflege und Hilfe zur Selbsthilfe sowie Unabhängigkeit im Alltag.

Durch regelmäßig stattfindende Teamgespräche und Arztvisiten wird ein effizienter Informationsaustausch sowohl innerhalb des Pflegeteams, als auch mit anderen Abteilungen gewährleistet.

Die Fachkompetenz unseres Pflegepersonals wird ständig durch regelmäßig stattfindende, interne und externe Fortbildungsveranstaltungen erhalten und erweitert.

 

 

Ihre Entwicklung und Möglichkeiten zur Weiterbildung

Fachweiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege

Wir wollen die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter sichern und erweitern und bieten deshalb die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Fachweiterbildungen- bei voller Kostenübernahme und Freistellung.

So können sich unsere Pflegekräfte u.a. durch die Absolvierung der Fachweiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege qualifizieren. Während der zweijährigen berufsbegleitenden Weiterbildung, in Kooperation mit den Weiterbildungsstätten der Umgebung, erwerben die Teilnehmer fundiertes Wissen rund um die Themenbereiche der Anästhesie- und Intensivpflege.

Besondere Schwerpunkte sind dabei u.a.:

  • die Pflege und Betreuung von Intensivpatienten mit Organunterstützungssystemen
  • Methoden der Anästhesie
  • die prä-, intra- und postoperative Überwachung
  • Physiologie
  • Pathophysiologie
  • Pharmakologie
  • Medizintechnik

Um die theoretischen Inhalte zu untermauern, leisten die Weiterbildungsteilnehmer Praktika in den verschiedenen Fachabteilungen. Diese werden teilweise in anderen Krankenhäusern der Umgebung abgeleistet, da wir als spezialisierte Fachklinik bestimmte Abteilungen, wie eine allgemeine Anästhesieabteilung, nicht abdecken können.

 

Zusätzliche interne und externe Weiterbildung

Zur Förderung des hohen fachlichen Könnens unserer Pflegekräfte bieten wir hausinternen und -
externen Fort- und Weiterbildungen an, z. B.:

  • Weiterbildung im Bereich der Intermedia-Care-Pflege
  • Beatmungsworkshops
  • Weiterbildung zum Wundmanager (w/m/d)
  • Weiterbildung zum Praxisanleiter (w/m/d)
  • Geräteschulungen
  • Professionelle Kommunikation in schwierigen Fällen
  • Zeitmanagement in der Pflege
  • Sturzprophylaxe und Schmerzmanagement
  • Erfolgreiche Selbstmotivation
  • Bobath-Konzept
  • Kinästhetik
  • Basale Stimulation
  • Aromatherapie


Ihr Einstieg

Um den Ansprüchen einer professionellen, umfassenden und optimalen Patientenversorgung gerecht zu werden, arbeiten erfahrene Kollegen und Praxisanleiter neue Mitarbeiter mithilfe eines Mentoren-Konzepts ein. Unser Einarbeitungskonzept umfasst:

  • Bei Eintritt in unsere Klinik planen wir mit Ihnen einen On-Boardingtag,
    • an dem die wichtigsten Inhalte der Klinik und das Konzern vermittelt werden,
    • der Klinikaufbau und die wichtigsten Ansprechpartner vorgestellt werden,
    • Zeit ist, um Fragen zu stellen und beantwortet zu bekommen und
    • die Inhalte der Pflichtfortbildungen kompakt vermittelt werden.
  • Gespräche mit der Führungskraft und der Mentoren,
  • das Kennenlernen des Teams und der Schlüsselfunktionen und
  • einen systematischen Zugang zu den spezifischen Arbeitsprozessen und Strukturen im Haus.
  • Ein individuell abgestimmtes Einarbeitungskonzept über sechs Monate für jede Station oder Abteilung

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen, den Stellenangeboten oder dem Bewerbungsprozess? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Anna Lena Wolff
Personalentwicklung

+49 591 918-1122
annalena.wolff@mediclin.de