Oberarzt (w/m/d) Neurologie für die neurologische Rehabilitation

  • Vollzeit
scheme image

Das MEDICLIN Klinikum Soltau ist ein Kompetenzzentrum für die Fachgebiete Orthopädie, Neurologie, Geriatrie, spezielle Schmerztherapie sowie Psychosomatik. An die Abteilung für neurologische Frührehabilitation ist eine Weaning-Station angegliedert, die die schrittweise Entwöhnung der Patient*innen von der maschinellen Beatmung ermöglicht. Hierbei arbeiten Spezialist*innen verschiedener Fachdisziplinen eng abgestimmt zusammen. Das Klinikum verfügt über 372 Betten und beschäftigt rund 440 Mitarbeiter*innen. Zum MEDICLIN-Standort Soltau gehört neben dem Klinikum auch das MEDICLIN MVZ Soltau.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die neurologische Rehabilitation einen 
Oberarzt (w/m/d) Neurologie

Ihre Aufgaben

  • Fachärztliche Führung der Patienten der neurologischen Klinik (inkl. Diagnostik)
  • Fachliche Supervision und Weiterbildung der neurologischen Assistenzärzte
  • Zusammen mit den oberärztlichen Kollegen (w/m/d) der Abteilung Teilnahme am fachärztlichen Hintergrunddienst
  • Neurologischer Konsiliararzt auf Anfrage der anderen Fachabteilungen
  • Aktive Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Klinik 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Facharztweiterbildung in Neurologie 
  • Teamfähigkeit und Freude an einer interdisziplinären Zusammenarbeit im Reha-Team
  • Interesse für moderne neurologische Rehabilitationsmedizin
  • Interesse an der aktiven und innovativen Begleitung des strategischen Ausbaus der Klinik

Wir bieten Ihnen

  • Führungsaufgabe als Oberarzt (w/m/d) in Vollzeit oder ggfs. auch Teilzeit in einem Leitungsteam (aktuell 3 Oberärzte) in angenehmem Arbeitsklima
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team mit breitem Aufgabenspektrum
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Tätigkeit in einer mit modernster Medizintechnik und Diagnostik ausgestatteten Klinik
  • Attraktive Vergütung
  • Möglichkeit zur Gutachtertätigkeit (für Sozialgerichte, Rentenversicherungen, Unfallversicherungen etc.)
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen inkl. Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
  • Möglichkeit zur Mitarbeit bei wissenschaftlichen Projekten (z. B. Kooperation mit dem Universitätsklinikum Hamburg)
  • Betriebliche Altersversorgung

Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.

Ihre Ansprechperson

Für Vorabinformationen steht Ihnen gerne der Chefarzt der Fachklinik Neurologie, Dr. med. Alfons Meyer, unter der Tel. Nr. 05191-800214 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!