Forschungsreferent (w/m/d)

  • Teilzeit
scheme image

Die MEDICLIN ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielweise zur Behandlung von Patient*innen mit Adipositas, Diabetes, Hörschädigungen oder dem Post-Covid-Syndrom. Mit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MEDICLIN in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8.350 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MEDICLIN arbeiten rund 10.200 Mitarbeiter*innen.

Wir suchen für das Forschungsinstitut in Teilzeit (20 Std/Woche) ab sofort einen
Forschungsreferent (w/m/d)

Diese Aufgaben erwarten Sie

  • Beratung und administrative Unterstützung von Wissenschaftler*innen zu Förderprogrammen für Forschung und wirtschaftlichen Projekten
  • Interne Koordination von Prozessen bei der Beantragung von Drittmitteln
  • Kontakt zu Fördergeber*innen und Projektträger*innen
  • Unterstützung beim Forschungsmanagement und bei der Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis

Wir wünschen uns

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar), biomedizinischer Hintergrund wünschenswert, aber nicht Bedingung
  • Kenntnisse im Bereich Forschungsförderung und im Bereich der Projektkalkulation sowie im Projektmanagement im Wissenschaftsbereich erwünscht
  • Kenntnisse von Microsoft Office, insbesondere Excel 
  • Erfahrung im Umgang mit Projektträger*innen und Netzwerkpartner*innen im Wissenschaftsbereich erwünscht
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau)
  • Sie sind eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit
  • Lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem Konzern der Gesundheitswirtschaft
  • Mobiles Arbeiten sowie Home Office (50%)
  • Standort Essen oder Offenburg
Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.

Ihre Ansprechperson

Für Fragen und Informationen zur Position steht Ihnen gerne der Ärztliche Direktor der MediClin Rhein-Ruhr-Klinik in Essen, Prof. Dr. M. Siebler unter der Tel. Nr. 02054 88 2500 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!