Ärzte Ihr Einstieg im MEDICLIN Klinikum Soltau

Psychosomatik

In der 90 Betten führenden Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie behandeln wir Patienten u. a. mit:

  • affektive Störungen und Ängste
  • Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen
  • somatoforme Störungen,
  • posttraumatische Störungen und Persönlichkeitsstörungen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Schmerzerkrankungen und neurologische Erkrankungen mit psychischer Komorbidität.

Schulenübergreifendes Behandlungskonzept

Bei uns arbeiten Sie nach einem schulenübergreifenden psychotherapeutischen Behandlungskonzept. Dieses ist primär verhaltenstherapeutisch orientiert, beinhaltet aber tiefenpsychologisch fundierte Elemente und Verfahren der humanistischen Psychologie. Unser Ansatz ist es, durch gezielte Indikationsstellungen das therapeutische Angebot zu gestalten.

Wir bieten Ihnen

  • Weiterbildung im Verbund für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Lüneburger Heide (WPL e. V.)
  • vielfältige Lernmöglichkeiten im gesamten Spektrum der Psychosomatik: ärztlich-psychosomatische Untersuchung und Behandlung, einzelpsychotherapeutische Tätigkeit,
  • unterschiedliche themenoffene oder indikationsspezifische Gruppentherapien, Entspannungsverfahren
  • eine Ausbildung mit verhaltenstherapeutischem oder tiefenpsychologischem Schwerpunkt
  • gemeinsame Arbeit mit klinischen Psychologen, künstlerischen Therapeuten, Sport- und Bewegungstherapeuten, Physiotherapeuten, Diätassistenten, Gesundheits- und Krankheitspflegern
  • Einarbeitung für Kollegen ohne psychosomatische Vorerfahrungen oder nach einer Berufspause

Weiterbildungsermächtigungen

Unser Chefarzt ist zu folgenden Weiterbildungen berechtigt:

Dr. med. Matthias Köhne
Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Tel. +49 5191 800 215

Weiterbildungsermächtigungen

FA Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (neue WBO)

Dauer: 36 Monate

Ärztekammer Niedersachsen

ZW Spezielle Schmerztherapie (neue WBO)

Dauer: 6 Monate

Ärztekammer Niedersachsen

in dem Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Orthopädie

Im MEDICLIN Klinikum Soltau lernen Sie, was Ihnen in der operativen Medizin entgeht, aber für Ihre weitere ärztliche Tätigkeit enorm wichtig ist.

Mix aus Akut- und Rehamedizin

Im MEDICLIN Klinikum Soltau bieten wir Ihnen einen optimalen Mix von Akut- und Rehamedizin: Das Behandlungsspektrum im Akutbereich erstreckt sich über die gesamte konservative Orthopädie, einschließlich der speziellen Schmerztherapie.

Facharztweiterbildung in der Orthopädie

Ausbildungscurricula regeln den Inhalt der Facharztweiterbildung in der Orthopädie. Zur Weiterbildung gehört u. a.

  • Infiltrationen und interventionellen Therapieverfahren
  • Manuelle Medizin und Osteopathie
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Austausch in einem interdisziplinären Behandlungsteam
  • Teilnahme an Fallbesprechungen, Schmerzkonferenzen und internen Fortbildungen

Weiterbildungsermächtigungen

Unser Chefarzt ist zu folgenden Weiterbildungen berechtigt:

Dr. med. Lutz Reuter
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Spezielle Schmerztherapie

Tel. +49 5191 800 210

Weiterbildungsermächtigungen

FA Orthopädie und Unfallchirurgie (neue WBO)

Dauer: 18 Monate

Ärztekammer Niedersachsen

 

ZW Spezielle Schmerztherapie (neue WBO)

Dauer: 12 Monate

Ärztekammer Niedersachsen

 

ZW Sozialmedizin (neue WBO)

Dauer: 36 Monate

Ärztekammer Niedersachsen

 

ZW Röntgendiagnostik - fachgebunden - (neue WBO)

Dauer: 12 Monate

 

Ärztekammer Niedersachsen

Neurologie

In der Fachklinik für Neurologie im MEDICLIN Klinikum Soltau behandeln wir jährlich etwa 1.900 Patienten, u. a. mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Schlaganfall
  • Hirnblutung
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson
  • selteneren, chronischen Erkrankungen wie Mitochondriopathien

Akut- und Rehabilitationsmedizin an einem Standort

Während der Facharztausbildung bieten wir Ihnen einen idealen Mix aus Akut- und Rehamedizin. Sie erlernen Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen in beiden Bereichen. Die Facharztausbildung Neurologie im MEDICLIN Klinikum Soltau zeichnet sich u. a. aus durch:

Patientennähe

In der neurologischen Klinik in Soltau begleiten Sie Ihre Patienten in allen Behandlungsphasen: von der Diagnostik und Behandlung in der Akutneurologie über die neurologische Frührehabilitation bis hin zur weiterführenden stationären und ambulanten Anschlussrehabilitation.

Interdisziplinäres Arbeiten

Regelmäßiger fachlicher und interdisziplinärer Austausch hat für uns einen hohen Stellenwert. Deshalb vermitteln wir während der Facharztausbildung auch paramedizinische Kenntnisse, z. B.:

  • neuropsychologische Testdiagnostik
  • therapeutische Methoden

Schulung in modernen Diagnoseverfahren

In der Fachklinik für Neurologie nutzen wir alle wichtigen modernen Diagnoseverfahren. Dazu zählen das gesamte Spektrum der neurophysiologischen Diagnostik als auch Farbduplex-Sonographie, Liquordiagnostik mit eigenem Liquorlabor, endoskopische Schluckdiagnostik u.v.m.

Während der Facharztausbildung führen wir Sie detailliert in diese Verfahren ein.

     

Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen u. a.:

  • wöchentliche interne, von der Ärztekammer Niedersachsen mit CME Punkten zertifizierte Fortbildungen
  • wöchentliche Ausbildung in neurologischer Propädeutik (Untersuchungskurs)
  • wöchentliche interne Weiterbildung in apparativer Diagnostik (Bildgebung, EEG etc.)
  • externe Weiterbildung
  • interne Fortbildung zu sozialen und persönlichen Kompetenz, wie Angehörigengespräche und Zeitmanagement

     

Viele der internen Seminare veranstaltet die MEDICLIN Akademie. Speziell für neue ärztliche Kollegen bietet die MEDICLIN Akademie beispielsweise folgende Seminare an:

  • Einführungswoche für neue Ärzte: Erklärt wird u. a. die Besonderheiten einer Rehabilitationsklinik und die Vorteile einer Tätigkeit in einem Klinikverbund.
  • Deutschkurse für Nichtmuttersprachler: Für nicht deutschsprachige Kollegen bietet die MEDICLIN Akademie mehrwöchige Sprachkurse. Die Sprachkurse finden auch online statt.

Weiterbildungsermächtigungen

Unser Chefarzt ist zu folgenden Weiterbildungen berechtigt:

Dr. med. Alfons Meyer
Chefarzt der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie

Tel. +49 5191 800 214

Weiterbildungsermächtigungen

FA Neurologie (neue WBO)

Dauer: 36 Monate

Ärztekammer Niedersachsen

inklusive 6 Monate neurologische Intensivmedizin

 

ZW Sozialmedizin (neue WBO)

Dauer: 36 Monate

Ärztekammer Niedersachsen

     

     

Ausbildungscurricula

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen, den Stellenangeboten oder dem Bewerbungsprozess? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Elisabeth Hubert
Personalsachbearbeiterin

05191 800 594
elisabeth.hubert@mediclin.de