Auszubildende Ihr Einstieg in der MEDICLIN Seniorenresidenz Brunnenbergblick

Die Ausbildung zum Pflegefachmann (w/m/d) dauert 3 Jahre und gliedert sich in einen theoretischen Teil und einen praktischen Teil. Die theoretischen und praktischen Ausbildungsabschnitte wechseln turnusweise, um eine konstante Verknüpfung zwischen theoretischen Lerninhalten und Berufspraxis zu erreichen.

Ausbildungsziel

Das Ausbildungsziel ist in §5 des Pflegeberufegesetz (PflBG) beschrieben. In der Ausbildung wird der Unterschied zwischen der stationären und der ambulanten Pflege sowie der Akut- und Langzeitpflege dargestellt. In der Ausbildung werden alle erforderlichen fachlichen und personalen sowie methodischen, sozialen und kommunikativen Kompetenzen vermittelt, welche für die selbstständige, umfassende und prozessorientierte Pflege von Menschen benötigt werden.

Nach der Ausbildung können unter anderem folgende Aufgaben selbstständig ausgeführt werden:

  • Erhebung und Feststellung des individuellen Pflegebedarfs und Planung der Pflege
  • Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegeprozesses
  • Durchführung der Pflege und Dokumentation der angewendeten Maßnahmen
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen bei der individuellen Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit
  • Anleitung, Beratung und Unterstützung von anderen Berufsgruppen und Ehrenamtlichen in den jeweiligen Pflegekontexten
  • Ärztlich angeordnete Maßnahmen eigenständig durchzuführen, insbesondere Maßnahmen der medizinischen Diagnostik, Therapie oder Rehabilitation

Die erfolgreich abgeschlossene staatliche Prüfung beinhaltet die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung "Pflegefachmann (w/m/d)". Nach der universellen Ausbildung zum Pflegefachmann (w/m/d) sind Sie im Bereich der Pflege breit aufgestellt und können in verschiedenen medizinischen Bereichen arbeiten. Der erworbene staatliche Berufsabschluss wird in allen Ländern der EU anerkannt.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen, den Stellenangeboten oder dem Bewerbungsprozess? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kerstin Maennel
Heimleitung

+49 37437 / 5317-25
kerstin.maennel@mediclin.de