Auszubildende Ihr Einstieg im MEDICLIN Herzzentrum Lahr

Um die Kollegen von morgen kümmern wir uns heute - deshalb ist uns die Ausbildung und Qualifizierung in den verschiedenen Gesundheitsberufen ein besonderes Anliegen. Unsere Praxisanleiter begleiten die Auszubildenden in den Praxisphasen und stellen den Theorie-Paxistransfer sicher. Da wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sind, integrieren wir unsere Auszubildenden von Beginn an in unser Team.

Das MEDICLIN Herzzentrum Lahr/ Baden bietet folgende Ausbildungsberufe an

Operationstechnischer Assistent (m/w/d)

Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d)

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Operationstechnischer Assistent (m/w/d)

Ausbildung

Die Ausbildung zu Operationstechnischen Assistenten (m/w/d) (OTA) erfolgt in Praxis- und Theoriephasen nach den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). In der dreijährigen Ausbildung erwerben Sie eine spezifische Qualifikation für den Bereich OP-Pflege.

Nach der Ausbildung werden von Ihnen u. a. erwartet:

  • technisches Verständnis
  • Einfühlungsvermögen
  • fundierte Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre

Aufgaben

Sie betreuen die Patienten und unterstützen den Operateur während der Operation oder anderer diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Mithilfe bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Maßnahmen der medizinischen Diagnostik und Therapie
  • Arbeitsplätze vor- und nachbereiten
  • medizinische Geräte vorbereiten, bedienen und nachbereiten
  • Instrumentiertätigkeit in den verschiedenen Fachbereichen
  • Medizinprodukte aufbereiten
  • Springertätigkeiten
  • Mithilfe bei Notfallsituationen
  • hygienischer Maßnahmen
  • administrative Aufgaben

Voraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Realschulabschluss oder Abitur
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • ärztliches Gesundheitszeugnis
  • Kopie der Zeugnisse aller Schulabschlüsse (Halbjahreszeugnis)
  • Zeugnis/Nachweis vorheriger Tätigkeiten, z. B. Praktika
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • bei ausländischen Schulabschlüssen: Anerkennung des Abschlusses durch das staatliche Schulamt Ihres Bundeslandes

Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d)

Ausbildung

Die Ausbildung zu Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/d) (ATA) erfolgt in Praxis- und Theoriephasen nach den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). Die relativ neue Ausbildung im deutschen Gesundheitswesen ermöglicht Ihnen innerhalb von drei Jahren, eine anästhesiespezifische Fachqualifikation zu erreichen.

Nach der Ausbildung werden Sie im Bereich der Anästhesiepflege eingesetzt. Dort werden von Ihnen u. a. erwartet:

  • technisches Verständnis
  • Einfühlungsvermögen
  • fundierte Kenntnisse im Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre und Pharmakologie

Aufgaben

Sie betreuen die Patienten während des gesamten Aufenthalts im Anästhesiebereich und berücksichtigen dabei die physische und psychische Situation des Patienten. Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

Mithilfe bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Maßnahmen der medizinischen Diagnostik und Therapie

  • Arbeitsplatz vor- und nachbereiten
  • Medikamente richten
  • peripher venöse Zugänge legen
  • Anästhesisten unterstützen
  • Vitalfunktionen des Patienten vor, während und nach der Operation mit Hilfe technischer Geräte überwachen
  • Mithilfe bei Notfallsituationen
  • hygienische Maßnahmen
  • administrative Aufgaben

Voraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Realschulabschluss oder Abitur
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • ärztliches Gesundheitszeugnis
  • Kopie der Zeugnisse aller Schulabschlüsse (Halbjahreszeugnis)
  • Zeugnis/Nachweis vorheriger Tätigkeiten, z. B. Praktika
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • bei ausländischen Schulabschlüssen: Anerkennung des Abschlusses durch das staatliche Schulamt Ihres Bundeslandes

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Ausbildung

Die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege gliedert sich in einen theoretischen Teil mit insgesamt 2100 Stunden und einen praktischen Teil mit insgesamt 2500 Stunden und erstreckt sich über drei Jahre.

Das Besondere an unserer Verbundausbildung: Die Ausbildung findet in mehreren MEDICLIN Kliniken im Großraum Offenburg statt. So können Sie schon während der Ausbildung Einblicke in verschiedene Klinikstrukturen (Akut und Reha) und Fachgebiete gewinnen.

Die theoretische Ausbildung erfolgt am ökumenischen Institut für Pflegeberufe in Offenburg.

Aufgaben

Sie betreuen den Patienten während des gesamten Aufenthalts im Krankenhaus. Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Wundversorgung
  • Anlegen von Injektionen und Infusionen
  • Medikamente vorbereiten
  • Assistenz bei Untersuchungen
  • Mithilfe in Notfallsituationen
  • Hygienische Maßnahmen durchführen

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss mit anschließend erfolgreich abgeschlossener mindestens zweijähriger Ausbildung
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • ärztliches Gesundheitszeugnis
  • Kopie der Zeugnisse aller Schulabschlüsse (Halbjahreszeugnis)
  • Zeugnis/Nachweis vorheriger Tätigkeiten, z. B. Praktika
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • bei ausländischen Schulabschlüssen: Anerkennung des Abschlusses durch das staatliche Schulamt Ihres Bundeslandes

Im Film erzählen unsere Azubis von ihren Erfahrungen in der Verbundausbildung.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen, den Stellenangeboten oder dem Bewerbungsprozess? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Julia Rakow
Personalentwicklung

+49 7821/925-2052
julia.rakow@mediclin.de